Paul MOSER - Direktor

Trompete, Flügelhorn, Kornett, Tenorhorn,  Ensemble und Orchester

- unterrichtet seit 1994 an der Musikschule Oberes Drautal

- IGP-Studium am Landeskonservatorium bei Prof. Gottfried  Isopp

- 2012 bis 2017 Direktorstellvertreter

- 2017 Direktor

 

Musik. Aktivitäten:

Brass Band Kärnten, Brass Band Oberösterreich, Harmonieorchester Osttirol, Mitlitärmusik Kärnten, BlechSaitn Musi,

5er Gspon, diverse Ensembles und Orchester

 

Walter DRAXL - Dir.stellvertreter

Tuba, Posaune, Tenorhorn und Musikkunde

- 1975 erster Trompetenunterricht an der Musikschule Greifenburg bei Egon Wallner

- 1982 erster Posaunenunterricht am Kärntner Landeskonservatorium bei Prof. Rupert Hörmanseder

- unterrichtet seit 1987 an der Musikschule in Greifenburg

- 1989 IGP Prüfung am Kärntner Landeskonservatorium mit ausgezeichnetem Erfolg

- seit 1992 Leiter der Musikschule

- 2012 bis 2017  Direktor der Musikschule Oberes Drautal

- 2017 Direktorstellvertreter

 

 

Musik. Aktivitäten:

1984 Militärmusik Kärnten, seit 1979 Mitglied der TK Weissensee davon 16 Jahre  Kapellmeister, Mitglied der Brass Band Kärnten und der Kärntner Gebirgsschützenkapelle.

 

Klemens NIEDERMÜLLER

Klarinette

- erster Klarinettenunterricht an der MS Greifenburg bei Hr. Reinhold Fleischhacker

- 1987 Leistungsabzeichen in Gold

- 1991 IGP Studium Klarinette am Kärntner Landeskonservatorium bei Prof. Anton Fritz

- Anstellung als Musiklehrer in der städtischen Musikschule in Lienz

- Ab 1993 Lehrer an der MS Greifenburg

-1995 Abschlußprüfung des IGP Studiums mit ausgezeichnetem Erflolg

-1997 Abschlußprüfung des Diplomstudiums mit ausgezeichnetem Erflolg

 

Musik. Aktivitäten:

- Seit 1981 Mitglied der TK Dellach im Drautal und ab 1996 musik. Leiter der Trachtenkapelle.

- Mitglied der Militärmusik Kärnten

- Seit 1999 Bezirkjugendreferent von Spittal und stellvertr. Landesjugendreferent des Kärntner Blasmusikverbandes

 

Matthias WASSERMANN

Steirische Harmonika

- 1992 bis 1997 BHAK in Spittal/Drau

- IGP Volksmusiklehrgang am KLK  Klagenfurt Hauptfach: Steir. Harmonika mit ausgezeichneten Erfolg abgeschlossen.

- Nebenfach: Trompete mit Oberstufe abgeschlossen

- Schwerpunkt: Elementare Früherziehung

- Unterrichtet an den Musikschulen Greifenburg, Dellach/Drau, Kleblach/Lind und Hermagor

 

 

 

Franz UNTERPIRKER

Kontrabaß, E-Baß, Gitarre und Musikkunde

- erster Musikunterricht im Fach Klavier bei Fr. Barbara Auzinger

- 1999 Studiumbeginn am Kärntner Landeskonservatorium bei Prof. Langthaler und Prof. Vallant E- und Kontrabass

- 2003 IGP Prüfung

- 2005 Lehrertätigkeit an den Musikschulen: Dellach/Dr., Greifenburg, Spittal/Dr., Kötschach/Mauthen und Winklern

- Mitglied der Kärntner Gebirgsschützenkapelle und bei dem Quartett "DeViereDo"

Andreas EBENBERGER

Schlagwerk

- erster Musikunterricht mit 9 Jahren Klavier in der MS Greifenburg

- Schlagwerkunterricht mit 10 Jahren

- Mit 14 Jahren Schlagwerkunterricht in der MS Spittal bei Hr. Unterkofler Karl

- 2000 MItglied der Kärntner Militärmusik

- 2001 Beginn des Jazzstudium am Kärntner Landeskonservatorium bei Prof. Erich Bachträgl

- Abschlußprüfung Jazzschlagwerk 2006

- Abschlußprüfung klassisches Schlagwerk 2009 bei Prof. Günther Hofbauer und Gerhard  Kattnig

- seit 2004 Schlagwerklehrer an den Musikschulen: Greifenburg, Dellach/Dr. und Kleblach/Lind.

Musik. Aktivitäten:

- Mitglied der TK Berg, Bergmusikanten, Kärntner Gebirgsschützen, bei den Ensembles "DeViereDo", Bands Tubok und Route to Groove.

 

Mag. Gernot KACETL

Klavier, Orgel und Korrepetition

- erste musikalische Ausbildung an der Musikschule in Öblarn/Steiermark (Schlagwerk und Klavier)

- von 1992 bis 1997 Orgel- und Klavierunterricht am Johann Joseph Fux-Konservatorium Graz

- Studium von 1997-2006 Kirchenmusik und Musikpädagogik an der Kunstuniversität Graz und an der Hochschule für        Musik in Weimar und absolvierte alle Studien mit Auszeichnung.

- von 2005 bis 2009 Regionalkantor in der Erzdiözese Salzburg.

- seit 2009 Orgel, Klavierlehrer und Korrepetitor an den Musikschulen Spittal, Dellach und Greifenburg

 

 

Musik. Aktivitäten:

- Gründer und Chorleiter von "Spittal Vokal"

- Ensemblemitglied des mehrfach ausgezeichneten Osttiroler Vokalquartetts "Singmazomm"

 

Peter WALLNER

Keyboard, elektronische Tasteninstrumente und Ensemble (Pop/Rockband)

Musikalische Aktivitäten:

Keyboarder, Sänger und Akkordeonist in div. Bands, sowie Soloauftritte, Studiomusiker u. a. bei Universal Music in Lienz/Debant (Gastmusiker bei CD- Produktionen von den Kastelruther-Spatzen, Nockalm-Quintett, Alpentrio Tirol)

 

Unterrichtsphilosophie:

Meine SchülerInnen musizieren von Beginn an kreativ, und haben so die Möglichkeit ihren eigenen musik. Stil zu entwickeln.

 

 

 

Bettina Rogl

Querflöte und Musikkunde

- Erster Unterricht an der Musikschule Obervellach bei Birgit Loipold und Michaela Vierbauch

- Instrumentalpädagogikstudium am Kärntner Landeskonservatorium bei Prof. Michaela Sgaga

- Schwerpunktfach: Elementare Musikpädagogik

- Lehrbefähigungsprüfung mit Auszeichnung

- Repertoirstudium am Kärntner Landeskonservatorium

- seit 2005 Unterricht in den Musikschulen des Landes Kärntens

 

Denise HOFER

Querflöte und Musikkunde

- erster Querflötenunterricht 1988 bei Herbert Rainer in der MS Kötschach

- 1995 Teilnahme am Wettbewerb Prima la Musica

- 1999 Reifeprüfung am BRG Klagenfurt Viktring mit musikalischem Schwerpunkt

- 1999 bis 2005 Studium im Fach Querflöte am Kärntner Landeskonservatorium bei Prof. Michaela Sgaga

- Staatliche Lehrbefähigung Fach: Querflöte mit Schwerpunkt Musikkunde

- seit 2004 als Lehrkraft in den Musikschulen des Landes Kärnten tätig

- Diplomstudium

- Sonderlehrgang: Musikalische Früherziehung

- Flötenkurse u. a. bei Luisa Sello, Helmut und Norbert Trawöger

Mag. art. Hemma Pleschberger Bakk. art

Blockflöte und Hackbrett

2002: Lehrbefähigungsprüfung Hackbrett (Prof.in Ilse Bauer-Zwonar) am KärntnerLandeskonservatorium mit Auszeichnung (Zweitfach Blockflöte sowie Musikalische Früherziehung)
seit 2004: Unterrichtstätigkeit bei den „Musikschulen des Landes Kärnten“
2005: Hackbrett Diplom am Kärntner Landeskonservatorium mit Auszeichnung
2007: „Bakkaularea der Künste“ und „Magistra der Künste“ mit ausgezeichnetem Erfolg (Prof. in Petra Rischanek und Prof. Karl-Heinz Schickhaus) an der Universität Mozarteum Salzburg

 

Musik. Aktivitäten:
Konzerttätigkeit mit „trio e motion“ (Alte Musik)
seit 2005 Hackbrettistin im Ensemble„MusikFabrikSüd“ (Leitung Bruno Strobl)
2006 „Drau/Drava - Alter Fluss und neueKlänge“ Konzerttournee durch Österreich,Italien, Slowenien und Kroatien

2011 Komponistin/Urheberin „Hackbrettspiel Band 1 und Band 2 - ein spielerischer Weg zur Hackbrettmusik“
2012 Komponistin/Urheberin „Cross Over, Music! - 3 Duos für Hackbrett und Piano“
2013 Uraufführungen von Günther Zechberger, Manuel Baumer, Alexander Zimmermann in Slowenien und Kroatien
2014 Solokonzert in Graz mit Werken von: Florian Geßler, Anselm Schaufler, Se-Lien Chuang, Peter Lackner, Andreas Weixler, Bruno Strobl und Fredrik Schwenk
2016 Uraufführung „Osaka Suite“ von Christof Ressi mit dem Graz Festival Strings Orchestra (Jon Svinghammar) in Graz und Osaka/Japan

Zahlreiche Rundfunkaufnahmen für die ORF-Regionalradios oder den Ö1-“Zeitton“, „Klingendes Österreich“, ...

Christoph FUETSCH

Horn und Musikkunde

- Erster Hornunterricht an der Landesmusikschule Lienz bei Hans Pircher und Johann Moser

- Jänner 2000 Militärmusik der Garde Wien

- IGP und Diplom Studium am Kärntner Landeskonservatorium bei Prof. Martin Bramböck und Prof. Werner Loipold

- Sept. 2008 bir Jän. 2009 Hornist am Stadttheater Klagenfurt

- seit 2005 Lehrer an den Musikschulen Matrei-Iseltal, Mölltal und Oberes Drautal

 

Richard PUSAVEC

Saxofon

- erster Musikunterricht mit 7 Jahren Klavier an der Musikschule Spittal

- Klarinettenunterricht mit 10 Jahren

- seit 1996 Saxofonunterricht am Kärntner Landeskonservatorium

- 2003 IGP Prüfung klassisches Saxofon

- 2004 IGP Prüfung Jazzsaxofon

Elisabeth GORITSCHNIG

Harfe

Geboren am 25.2.1992 in St. Veit an der Glan. Matura 2010. Im Juni 2014 IGP-Studium und 1. Diplomprüfung bei Prof. Ulrike Mattanovich im Fach Harfe mit Auszeichnung abgeschlossen. Im Juni 2015 IGP-Studium bei Prof. Desiree Kegley im Fach Blockflöte mit Auszeichnung abgeschlossen. Im Juni 2016 Diplomstudium bei Prof. Ulrike Mattanovich im Fach Harfe mit Auszeichnung abgeschlossen.Seit 2012 Mitglied beim Wiener Jeunesse Orchester. Seit 2014 Mitglied beim Orchester Junge Philharmonie Wien. Im Juni 2013 Solistin beim „Junge Solisten“ – Konzert mit dem Kärntner Sinfonieorchester. Substitutin im Kärntner Sinfonieorchester, im Symphonieorchester Vorarlberg, im Mozarteumorchester Salzburg, im RSO Radio-Symphonieorchester Wien und im Bruckner Orchester Linz. Orchesterprojekte mit Recreation-Großes Orchester Graz, mit der Orchesterakademie Ossiach und mit einem Ensemble des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich. Meisterkurse bei Catrin Finch und Emmanuel Ceysson. Auftritt beim bayrischen Rundfunk mit Schauspieler und Sänger Max Müller (2011). Gibt Privatunterricht (Harfe und Blockflöte) in Klagenfurt. Mehrmalige Preisträgerin beim Wettbewerb Prima La Musica als Harfenistin und Blockflötistin.

Barbara RANACHER

Elementare Musikpädagogik

- Erster Blockflöten- und Gitarrenunterricht an der Musikhauptschule Kötschach-Mauthen

- Lehramt für Volksschulen an der Pädagogischen Akademie Klagenfurt

- Sonderlehrgang für Elementare Musikpädagogik am Kärntner Landeskonservatorium

- Seit 2008 Lehrerin an den Musikschulen Mölltal und Oberes Drautal

 

Christine Maria Straner

Elementare Musikpädagogik